Sony Alpha 7 III Sportfotografie – Erster Eindruck

Sony Alpha 7 III Sportfotografie-1

Sony Alpha 7 III Sportfotografie

Endlich hat Sony in der Alpha 7 Vollformat-Serie einen wirklich guten Autofokus verbaut. Ich denke ich bin nicht der Einzige, der schon sehnsüchtig auf dieses Feature gewartet hat. Es wurde aber auch Zeit!

Nun habe ich meine Canon 7D MKii verkauft und das wirklich tolle Canon EF 70-200 F2.8 IS II werde ich nun auch loswerden, obwohl es ein geniales Objektiv ist. Ich bin nun vollständig ein Sony-Fotograf und arbeite ausschließlich mit Systemkameras.

Ich liebe es, Sport zu fotografieren! Dazu habe ich mir neben der Sony Alpha 7 III auch das Sony SEL-70200GM G Master zugelegt. Eine teure Investition! Ja, die Preise von Sony sind schon wirklich grenzwertig, aber das Objektiv ist wirklich ein Hammer.

Nun habe ich diese Kombo das erste Mal beim Sport getestet, konkret beim Vienna City Marathon und möchte Euch nun meine ersten Eindrücke schildern!

Sony Alpha 7 III Autofokus – wirklich gut

Um es auf den Punkt zu bringen: Der Autofokus ist jetzt wirklich genial. So etwas erwartet man in einer modernen Vollformatkamera. Nicht nur, dass das Fokussystem nun extrem flott arbeitet, es sind nun endlich Autofokuspunkte über den gesamten Sensor verteilt.

Zusätzliche gibt zahlreiche Einstellungen wie Augen-AF, flexibel Spot-AF, AF-Empfindlichkeit, AF-Verriegelung usw. mit denen man den Autofokus nach seinen persönlichen Präferenzen anpassen kann.

Sony Alpha 7 III Sportfotografie Einstellungen

Beim Vienna City Marathon habe ich folgende Einstellungen an der Sony Alpha 7 III vorgenommen.

Dateiformat – JPEG
Fokusmethode – Nachführ-AF
Fokusfeld – Flexibel Spot M
AF-Empfindlichkeit – Standard
AF b. Auslösung – Ein (= Back Button AF)
ISO – Auto (mit max. 12800)
ISO AUTO Min. VS – Schneller
Messmethode – Mitte

Wenn euch diese Einstellungen gar nichts sagen, dann schaut euch am Besten folgendes Video an. Hier ist das neue Autofokussystem der Sony Alpha 7 III im Detail erklärt.

Sport fotografiere ich grundsätzlich im JPEG-Format. Alle meine Tipps für ein perfektes Sportfoto findet Ihr übrigens in diesem Beitrag.

Das Fokusfeld lässt sich mit dem neuen Joystick-Button, den es nun in der Sony Alpha 7 III-Serie gibt, sehr gut verschieben.

Ich will nicht sagen, dass diese Einstellungen das perfekte Setting für Sport darstellen, aber zumindest haben sie mir eine sehr gute Anzahl an scharfen Fotos geliefert. Speziell mit den Einstellungen AF-Verriegelung und mit der Empfindlichkeit des Autofokus werde ich sicher noch weiter spielen.

Ich bin aber auf jeden Fall mit dem ersten Ergebnis sehr zufrieden! Die Qualität der Bilder ist ein ein Hammer.

Hier sind meine Sportfotos vom Vienna City Marathon, die ich mit der Sony Alpha 7 III und dem Sony SEL-70200GM G Master geschossen habe. Da ich ein großer Verfechter von Sportfotos mit Offenblende bin, sind alle Fotos bei f/2.8 entstanden.

Hat Euch der Artikel gefallen, dann lasst mir doch bitte ein Like auf meiner Facebookseite da (oder auf dem Button in der rechten Seitenleiste).

Schreibe einen Kommentar