Fotografieren bei wenig Licht – Nachts in Hamburg

High ISO

Fotografieren bei wenig Licht

Heute möchte ich Euch mal kurz zeigen, wie Ihr wirklich schöne und brauchbare Fotos auch ohne Stativ bei sehr wenig Licht schießen könnt.

Ich war beruflich in Hamburg und hatte während einer leider viel zu kurzen Stadtführung durch die Speicherstadt sehr wenig Zeit, um mein Stativ auszupacken und um richtig in Ruhe zu fotografieren!

Sony Alpha 6000 und Sony-Zeiss SEL1670 F4 ZA OSS

Mit dabei – so wie bei mir fast immer, wenn ich auf Reisen gehe – war die Sony Alpha 6000 und das Sony-Zeiss SEL1670 F4 ZA OSS (16-70 mm), ein sehr gutes, aber mit f/4 als größte Blende nicht umbedingt sehr lichtstarkes Objektiv. Die Kombination habe ich auch während meiner Reise in die Emirate sehr häufig verwendet.

Das Sony-Zeiss SEL1670 F4 ZA OSS hat einen großen Vorteil! Es besitzt einen wirklich guten Bildstabilisator, der die eine oder andere Blendenstufe kompensiert. Das ist natürlich bei der Available Light-Fotografie sehr nützlich!

High ISO Aufnahmen

Die folgenden Aufnahmen sind alle bei Offenblende f/4 bei hohen ISO Zahlen von 1600-5000 entstanden. Die Belichtungszeiten waren meist im Bereich von einer 1/10 – 1/30 Sekunde, also schon stark an der Grenze, an der man noch scharfe Fotos bekommt.

Ich habe bei einigen Fotos bewußt unterbelichtet, da die Belichtungszeiten sonst zu lange gewesen wären. Durch den hervorragenden Sensor der Sony Alpha Kamera, kann man solche Fotos später in Lightroom wieder etwas aufhellen. Gut klappt das natürlich dann, wenn man im RAW-Modus schießt!

Vollformatkameras können mit dem Bildrauschen natürlich wesentlich besser umgehen als die Sony Alpha 6000, aber meine Sony Alpha 7 habe ich aufgrund ihrer Größe und meiner Objektivwahl diesmal zuhause gelassen.

Bei diesen grenzwertigen Belichtungszeiten macht der Bildstabilisator schon wirklich Sinn. Die RAWs wurden in Lightroom bearbeitet. Ich habe die Fotos etwas aufgehellt und das Rauschen dezent reduziert, aber nicht zu stark, da man sonst zu viele Details im Bild verliert. Danach habe ich noch ein wenig die Kontraste verstärkt und die Lichter etwas angehoben, um die Beleuchtung des Hafens und der Gebäude ein wenig zum Glühen zu bringen.

Nachts in Hamburg

Die folgenden High ISO-Bilder zeigen die Elbphilharmonie, die Speicherstadt, die Hafenstadt und den Hafen von Hamburg.

Hamburg ist schon wirklich eine tolle Stadt mit zahlreichen Fotomotiven. Haben schon was so stimmige Nachtfotos! Funktioniert auch ganz gut ohne Stativ.

Fotografieren bei wenig Licht –  Geht doch, oder was meint Ihr?

Share this...
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar